Modellbau

MINIMUNDUS WERKSTATT

Der Modellbau

Auf den ersten Blick mag es für Sie
unvorstellbar erscheinen, dass einzelne
Modelle mehr als 500.000 Euro kosten.

Werfen Sie doch einmal gemeinsam mit uns einen Blick hinter die Kulissen, wie ein Modell entsteht: Zuerst wird Kontakt zur für das Bauwerk verantwortlichen Stelle oder auch zum jeweiligen Konsulat aufgenommen, um zu entsprechenden Unterlagen zu gelangen. Meist dauert es einige Monate, um die richtigen Plänen in unterschiedlichem Maßstab zu bekommen, die dann von uns in den Maßstab 1:25 umgewandelt werden.


Die ganze Welt im Maßstab 1:25
Das Herzstück von Minimundus sind die Modelle, die detailgetreu im Maßstab 1:25 und großteils mit Originalmaterialien wie Sandstein, Lavabasalt oder Marmor, in der Minimundus-Modellbauwerkstätte hergestellt werden. Hier stimmt auch das kleinste Detail: Fensterläden, Verzierungen, Straßenlaternen etc.

Der Modellbau wird von unseren 6 Minimundus-Modellbauern in der hauseigenen Werkstätte, von Höheren Technischen Lehranstalten oder von professionellen Modellbauern aus aller Welt ausgeführt.

Alle Modelle sind im Maßstab 1:25 gebaut (Ausnahmen sind die Burg Hochosterwitz, die bereits im Jahr 1959 entstand und das Passagierschiff Queen Mary, das sonst eine Länge von 12,40 m hätte), und so kann man die Größe der Modelle gut miteinander vergleichen.

Minimundus Familie in der kleinen Welt 2016-08-29
Minimundus Familie in der kleinen Welt 2016-08-29
b588175856
minimundus036

Bautechnische Besonderheiten:

Teuerstes Modell mit längster Bauzeit
Der Petersdom ist mit stolzen 6 Jahren das Modell mit der längsten Bauzeit. Da er hauptsächlich aus dem Originalmaterial Travertin (eine Vorstufe zum Marmor, welches mit Diamantbohrern bearbeitet wurde) besteht, verschlang er bis zur Fertigstellung 730.000 Euro.

Exakte Feinarbeit
Beim Modell des Schloss Miramare wurden in einer Bauzeit von 26 Monaten rund 28.000 Stück Marmorsteinchen und 26.000 Stück Sandsteinchen verbaut. Beim Petersdom brauchte ein Modellbauer für eine einzelne Figur bis zu einer Woche Arbeitszeit.

Größter Besucherwunsch
Der größte Besucherwunsch wäre ein Modell der Golden Gate Bridge. Leider wäre sie sogar im Maßstab 1:25 viel zu groß für Minimundus und würde weit über den Park hinaus ragen.

Höchstes Modell
Der CN-Tower ragt mit stolzen 23 m Höhe am Gelände empor. Sein Gewicht beträgt 20 Tonnen!

Empfindlichstes Material
Der indonesische Borobudur Tempel besteht aus dem empfindlichen Lavabasalt. Er wurde von indonesischen Modellbauern gefertigt und als Geschenk der Insel Java an Minimundus übergeben.

Ältestes Bauwerk
Die Burg Hochosterwitz ist seit Anbeginn zu sehen, sie ist das älteste Modell im Park.

Haben Sie das gewusst?

Beachtliche Strecke

Durchschnittlich legt eine Lokomotive in Minimundus jedes Jahr 5.000 km zurück!

Haben Sie das gewusst?

Beachtliche Strecke

Durchschnittlich legt eine Lokomotive in Minimundus jedes Jahr 5.000 km zurück!

Haben Sie das gewusst?

Beachtliche Strecke

Durchschnittlich legt eine Lokomotive in Minimundus jedes Jahr 5.000 km zurück!

Haben Sie das gewusst?

Beachtliche Strecke

Durchschnittlich legt eine Lokomotive in Minimundus jedes Jahr 5.000 km zurück!

Haben Sie das gewusst?

Beachtliche Strecke

Durchschnittlich legt eine Lokomotive in Minimundus jedes Jahr 5.000 km zurück!

Haben Sie das gewusst?

Beachtliche Strecke

Durchschnittlich legt eine Lokomotive in Minimundus jedes Jahr 5.000 km zurück!

Haben Sie das gewusst?

Beachtliche Strecke

Durchschnittlich legt eine Lokomotive in Minimundus jedes Jahr 5.000 km zurück!

Haben Sie das gewusst?

Beachtliche Strecke

Durchschnittlich legt eine Lokomotive in Minimundus jedes Jahr 5.000 km zurück!

Haben Sie das gewusst?

Beachtliche Strecke

Durchschnittlich legt eine Lokomotive in Minimundus jedes Jahr 5.000 km zurück!

Haben Sie das gewusst?

Beachtliche Strecke

Durchschnittlich legt eine Lokomotive in Minimundus jedes Jahr 5.000 km zurück!

Haben Sie das gewusst?

Beachtliche Strecke

Durchschnittlich legt eine Lokomotive in Minimundus jedes Jahr 5.000 km zurück!

Haben Sie das gewusst?

Beachtliche Strecke

Durchschnittlich legt eine Lokomotive in Minimundus jedes Jahr 5.000 km zurück!